MBA Journal   |   MBA Markt   |   MBA Community   |   MBA Life   |   MBA Wissen    |   Registrieren
   

Programm - NDS Patent- und Markenwesen

 
 
 

Hochschule für Technik Zürich

Die Hochschule für Technik Zürich verfügt über eine langjährige Kompetenz in der berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung für Ingenieure und Architekten. Die Dozierenden sind in wichtigen Positionen in der Wirtschaft tätig und engagieren sich für den Lehrauftrag nebenberuflich. Dieses bewährte System garantiert eine aktuelle und praxisbezogene Fachhochschulausbildung.
ProgrammBerufsfeld / ZielpublikumSchwerpunkte / CurriculumPraxisbezugAllg. InformationenStudienorteProgramm merkenProgramm empfehlen

Programm

Das NDS Prozessmanagement / Logistik orientiert sich an den steigenden Anforderungen an die Unternehmungen betreffend rationellen und flexiblen Abläufen, der Dynamik der internationalen Märkte und der absoluten Kundenorientierung. Um diese komplexen Zusammenhänge besser verstehen und beherrschen zu können wird das Wissen in den Bereichen "Prozessorientierung und Prozessmanagement" immer wichtiger. Durch dieses Wissen wird ein breites Logistikverständnis, als die Gesamtheit von abteilungs- und unternehmensübergreifende Funktion zur Steuerung und Kontrolle der Güterströme, verbunden mit allen dazugehörigen Informations- und Wertflüssen für eine neue unternehmerische Ausrichtung vermittelt.
nein
Akkreditierung:
Logistik
Themen Schwerpunkt:
national
Ausrichtung:
Postgraduate (Zusatzausbildung)
Studientyp:
Berufsbegleitend
Unterrichtsmodus Organisation:

Kontaktdaten

Tel: 4143 / 268 25 22
Fax: / 268 25 30
Zum Kontaktformular
Hochschule für Technik Zürich
Lagerstrasse 41
8021 Zürich

Ansprechpartner

Empfehlen Sie dieses Programm
Name:
Studienberatung Hochschule für Techniker Zürich
Telefon:
4143 / 268 25 22
Email:
Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und empfehlen Sie dieses MBA Programm weiter.
Hier klicken!
Disclaimer
Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. MBA24 übernimmt keine Gewähr für Inhalte Dritter.