MBA Journal   |   MBA Markt   |   MBA Community   |   MBA Life   |   MBA Wissen    |   Registrieren
   

Programm - Medienrecht

 
 
 

Mainzer Medieninstitut

Forum für Medien und Recht
Rheinland-Pfalz und seine Hauptstadt Mainz, Sitz des ZDF und des Südwestrundfunks, gehören zu einem der bedeutendsten Rundfunkstandorte Deutschlands. Der Einfluss der elektronischen Medien auf die gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen nimmt rasant zu. Das Mainzer Medieninstitut sieht seine Aufgabe - auch aufgrund des damit verbundenen wirtschaftlichen Wachstumspotentials - darin, diese Position im Interesse des Landes und der ansässigen Veranstalter zu festigen.
ProgrammBerufsfeld / ZielpublikumSchwerpunkte / CurriculumPraxisbezugAllg. InformationenStudienorteProgramm merkenProgramm empfehlen

Programm

In Kooperation mit der Johannes Gutenberg-Universität führt das Mainzer Medieninstitut einen LL.M.- Weiterbildungsstudiengang "Medienrecht" durch. Er richtet sich als neues - und bundesweit bisher einziges - Angebot vor allem an Absolventen der rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten, die Kenntnisse in den verschiedenen Bereichen des Medienrechts erwerben oder vertiefen wollen. Das Studium vermittelt in zwei Semestern neben den Grundlagen in den wichtigsten Bereichen des Medienrechts auch Einblicke in Randbereiche und behält den Praxisbezug immer im Auge. Dabei werden auch kommunikations- und politikwissenschaftliche sowie journalistische und publizistische Aspekte in den Studiengang integriert. Nach erfolgreichem Abschluss wird der Titel eines "Master of Laws (LL.M.)" verliehen.

Die Lehrveranstaltungen werden von Professoren der Universität Mainz sowie von auswärtigen Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis durchgeführt.

Der Masterstudiengang baut auf der allgemeinen juristischen Ausbildung auf und vermittelt vertiefte Kenntnisse auf dem Spezialgebiet des Medienrechts im weitesten Sinne. Das Studium beinhaltet neben den Grundlagen in den wichtigsten Bereichen des Medienrechts auch Einblicke in Randbereiche und behält den Praxisbezug immer im Auge. Dabei werden auch kommunikations- und politikwissenschaftliche sowie journalistische und publizistische Aspekte in den Studiengang integriert. Der Zweck des Studienganges bestimmt dessen Aufbau. Die Unterteilung in Pflicht- und Wahlpflichtkurse garantiert eine umfassende Ausbildung und ermöglicht daneben individuelle Schwerpunktsetzung.
ja
Akkreditierung:
ZEvA (DE)
durch:
Recht
Themen Schwerpunkt:
national
Ausrichtung:
Postgraduate (Zusatzausbildung)
Studientyp:
Berufsbegleitend
Unterrichtsmodus Organisation:

Kontaktdaten

Tel: 06131 / 1449250
Fax: 06131 / 1449260
Zum Kontaktformular
Mainzer Medieninstitut
Kaiserstraße 32
55116 Mainz
Anfahrt: Google Maps

Ansprechpartner

Empfehlen Sie dieses Programm
Name:
Birgit Harz
Telefon:
06131 / 1449251
Email:
Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und empfehlen Sie dieses MBA Programm weiter.
Hier klicken!
Disclaimer
Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. MBA24 übernimmt keine Gewähr für Inhalte Dritter.