MBA Journal   |   MBA Markt   |   MBA Community   |   MBA Life   |   MBA Wissen    |   Registrieren
   

Programm - MA/MBA Transkulturelle Kommunikation & Management

 
 
 

Institut für Kommunikation & Führung IKF

Das Institut für Kommunikation und Führung IKF ist seit 1988 die schweizweit grösste Anbieterin für tertiäre Weiterbildungen in den Bereichen Wissensmanagement, Kommunikation und Leadership.
Am IKF sind zurzeit 9 Mitarbeitende «in residence» und weit über 100 Dozierende aus dem In- und Ausland tätig. Pro Jahr studieren über 200 Studierende am IKF.
ProgrammBerufsfeld / ZielpublikumSchwerpunkte / CurriculumPraxisbezugAllg. InformationenStudienorteStudienleitung/DozierendeProgramm merkenProgramm empfehlen

Programm

Thema
In und zwischen Menschen, Teams, Unternehmen, Organisationen und Gesellschaften bestehen trotz Globalisierung tiefgehende kulturelle Unterschiede. Sie äussern sich sehr offensichtlich in Kommunikation, Entscheidungen und Handlungen. Die Differenzen sind aber zumeist in psychologischen, organisatorischen oder sozialen Faktoren begründet, die den Akteuren oft selbst gar nicht bewusst sind. Dieses Studium erklärt die Wirkungsweise
dieser Faktoren, zeigt die Ressourcen hinter den Differenzen und vermittelt, wissenschaftlich fundiert, pragmatische Fähigkeit, um die realen Probleme zu lösen und die potentiellen Ressourcen zu nutzen.

Ziele
Die Teilnehmenden verstehen, wie Kultur, soziale Systeme, Kommunikationstheorien und -methoden, Globalisierung, Persönlichkeit und Identität, Team-, Projekt- und Konfliktmanagement sowie die psychischen und fachlichen Anforderungen in kulturübergreifenden Organisationen und Veränderungen theoretisch zusammenhängen
und praktisch aufeinander wirken. Sie wissen auch, wie die Hindernisse vor dem Zusammenleben und -arbeiten bei unterschiedlichen Kulturen, Hintergründen, Fähigkeiten und Zielen am besten überwunden werden können. Auf diesen theoretischen Fundamenten werden praktische und individuelle Fähigkeiten entwickelt, um sowohl transkulturelle Kommunikationsprozesse als auch Projekte mit multikulturell zusammengesetzten Teams zu gestalten.
Methoden und Tools zur Analyse von Konflikten und Störungen bzw. zur Steuerung von Integration und Kooperation unter heterogen zusammengesetzten Organisationen, Teams und Netzwerken werden eingeübt. Ausgehend von den eigenen Erfahrungen und Bedingungen werden die Teilnehmenden befähigt, eigenständige Lösungen transkultureller Kommunikation und Zusammenarbeit zu analysieren und umzusetzen.

weitere Informationen: www.master-ik.ch
ja
Akkreditierung:
Andere
durch:
Management
Themen Schwerpunkt:
international
Ausrichtung:
Postgraduate (Zusatzausbildung)
Studientyp:
Blended-Learning
Unterrichtsmodus Organisation:

Kontaktdaten

Tel: ++41 / (0)41 211 04 73
Fax: ++41 / (0)41 211 04 74
Zum Kontaktformular
Institut für Kommunikation & Führung IKF
Morgartenstrasse 7
6003 Luzern
Anfahrt: Google Maps

Ansprechpartner

Empfehlen Sie dieses Programm
Name:
Melanie Kaech
Telefon:
++41 / (0)41 211 04 73
Email:
Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und empfehlen Sie dieses MBA Programm weiter.
Hier klicken!
Disclaimer
Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. MBA24 übernimmt keine Gewähr für Inhalte Dritter.