MBA Journal   |   MBA Markt   |   MBA Community   |   MBA Life   |   MBA Wissen    |   Registrieren
   

Programm - Intermediale Kunsttherapie

 
 
 

MSH Medical School Hamburg

Herzlich Willkommen an der MSH Medical School Hamburg!

Die MSH Medical School Hamburg ist eine private staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg..
ProgrammBerufsfeld / ZielpublikumSchwerpunkte / CurriculumPraxisbezugAllg. InformationenStudienorteProgramm merkenProgramm empfehlen

Programm

Im Masterstudiengang „Intermediale Kunsttherapie“ wird ein Hochschulabschluss erworben, der auf gehobene Führungspositionen in therapeutisch-pädagogischen Berufsfeldern vorbereitet.

Im Mittelpunkt des Studienganges stehen das bildnerische Gestalten und
der künstlerische Ausdruck sowie die therapeutischpädagogischen Kompetenzen.

Kontinuierlich vermittelt werden künstlerische, wissenschaftstheoretische,
methodisch-didaktische, kreativ- pädagogische und therapeutische Kompetenzen.

Gelehrt werden spezifische methodisch-didaktische Prinzipien mit besonderem Schwerpunkt auf deren intermedialer Verknüpfung. Damit wird das kunsttherapeutische Handlungsrepertoire in verschiedenen sozialen Kontexten erweitert, in einem zweiten Schritt in der Praxis erprobt und die künstlerischen Kompetenzen in das eigene Arbeitsfeld integriert.

Module, die die Kreativität im pädagogischen Kontext zum Inhalt haben, tragen zum Verständnis des kreativen Prozesses bei, fördern die eigene kreative Arbeit und leisten einen wichtigen Beitrag im Rahmen der Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen der Studierenden, was wiederum die Grundvoraussetzung für das Einbringen dieser Kompetenzen im Praxisfeld
darstellt.

Im Rahmen der Ausbildung fachlicher Kompetenzen wird ein umfassendes Verständnis psychologischer Inhalte und ein fundiertes medizinisches Wissen um die wichtigsten Krankheitsbilder angestrebt. Weitere Schwerpunkte liegen in der Vermittlung verschiedener Techniken der Gesprächsführung und -gestaltung und maßgeblicher Interventionstechniken.

Die Handlungskompetenz als ein zentraler Baustein des Studiums wird kontinuierlich weiterentwickelt, so auch im Rahmen von Praxisprojekten, wie beispielsweise der Erarbeitung, Leitung und Durchführung offener künstlerischer Ateliers, der Vorbereitung und Präsentation von Ausstellungen oder der Mitwirkung an Fachsymposien, die zum wissenschaftlichen Austausch
anregen.
ja
Akkreditierung:
AHPGS (DE)
durch:
Kunst & Kultur
Themen Schwerpunkt:
national
Ausrichtung:
Postgraduate (Zusatzausbildung)
Studientyp:
Berufsbegleitend
Unterrichtsmodus Organisation:

Kontaktdaten

Tel: 040 / 36122640
Fax: 040 / 361226430
Zum Kontaktformular
MSH Medical School Hamburg
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Anfahrt: Google Maps

Ansprechpartner

Empfehlen Sie dieses Programm
Name:
Toni Herrling
Telefon:
040 / 361226442
Email:
Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und empfehlen Sie dieses MBA Programm weiter.
Hier klicken!
Disclaimer
Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. MBA24 übernimmt keine Gewähr für Inhalte Dritter.