MBA Journal   |   MBA Markt   |   MBA Community   |   MBA Life   |   MBA Wissen    |   Registrieren
   

Schwerpunkte / Curriculum - Systemische Organisations- und Wirtschaftsmediation

 
 
 

Universität Witten/Herdecke

Die Universität Witten/Herdecke hat es sich zum Ziel gesetzt, neue Formen des Lehrens und Lernens zu erproben, neue Studienrichtungen und Ansätze in der Forschung zu entwickeln sowie neue Wege in der Organisation einer wissenschaftlichen Hochschule zu gehen.
Dabei verfolgen wir die Universitätsidee Humboldts und denken sie gleichzeitig neu: Im Mittelpunkt steht der Studierende, die Entfaltung seiner individuellen Neigungen und Potenziale.
ProgrammBerufsfeld / ZielpublikumSchwerpunkte / CurriculumPraxisbezugAllg. InformationenStudienorteProgramm merkenProgramm empfehlen

Schwerpunkte / Curriculum

Der Studiengang zielt auf folgende Fertigkeiten:
» Moderation von spannungsreichen Verhandlungs- und Entscheidungsprozessen
» Konflikt-Coaching mit einer Person
» Mediation zwischen Einzelpersonen
» Mediation in Teams
» Bearbeitung von komplexen Organisationskonflikten, z.B. in Change-Prozessen
» Mediation zwischen Teams oder Abteilungen, mit mehreren Parteien oder in komplexen Netzwerken

Dabei geht es um den Erwerb bzw. die Weiterentwicklung unterschiedlicher Kompetenzen:

Fachliche Kompetenzen: Systemtheoretisches Verständnis von Organisationen und von Konflikten in Organisationen, Grundlagenkenntnisse der Organisationsentwicklung und des Konfliktmanagements

Handlungskompetenzen: Kommunikations- und Beratungsfähigkeiten, um den Mediationsprozess situationsadäquat zu gestalten, Anwendung von Strategien und Methoden für die Konfliktarbeit in Organisationen und zwischen Organisationen

Persönliche Kompetenzen: Mediative Grundhaltung, Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten, emotionale und soziale Intelligenz, Rollen- und Methodenflexibilität, Umgang mit Emotionen und Bedürfnissen, Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion, Awareness und Präsenz

Wissenschaftliche Kompetenzen: Einsatz von sozialwissenschaftlichen Analysemethoden, Verständnis von psychologischen und gruppendynamischen Theorien und Prozessen, Anwendung von systemtheoretischem Denken, selbstreflexiver Umgang mit dem eigenen Denken und Tun

Kontaktdaten

Tel: 02302 / 926-768
Fax: 02302 / 926-44915
Zum Kontaktformular
Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Straße 44
58455 Witten

Ansprechpartner

Empfehlen Sie dieses Programm
Name:
Marie Brämer
Telefon:
02302 / 926-768
Email:
Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und empfehlen Sie dieses MBA Programm weiter.
Hier klicken!
Disclaimer
Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. MBA24 übernimmt keine Gewähr für Inhalte Dritter.