MBA Journal   |   MBA Markt   |   MBA Community   |   MBA Life   |   MBA Wissen    |   Registrieren
   

Programm - Angewandte Ethik im Gesundheits- und Sozialwesen

 
 
 

Katholische Fachhochschule

Kreative musische Angebote und interkulturelle Studien gehören zu den Besonderheiten unserer Hochschule. Jahr für Jahr nehmen bei uns ca. 250 Studentinnen und Studenten ihr Studium auf. Jährlich kommen mehr als 1.000 Externe zu Tagungen oder zur Fort- und Weiterbildung an unsere Hochschule.
ProgrammBerufsfeld / ZielpublikumSchwerpunkte / CurriculumPraxisbezugAllg. InformationenStudienorteProgramm merkenProgramm empfehlen

Programm

Die Bearbeitung ethischer Fragen im Gesundheits- und Sozialwesen kann nicht durch eine Fachdisziplin allein erfolgen. Um neben der individualethischen Betrachtungsweise strukturelle Lösungen zu finden, ist ein ethischer Diskurs zwischen allen beteiligten Professionen, Disziplinen und Hierarchiestufen notwendig. Ein solcher Dialog spiegelt die Wertepluralität in der Organisation, aber auch in der Gesellschaft wider. Durch den interdisziplinären Austausch während des Studiums werden die Studierenden befähigt, im interdisziplinären und interprofessionellen Dialog zu analysieren, zu argumentieren und zu kommunizieren.
nein
Akkreditierung:
Medizin & Gesundheit
Themen Schwerpunkt:
national
Ausrichtung:
Postgraduate (Zusatzausbildung)
Studientyp:
Berufsbegleitend
Unterrichtsmodus Organisation:

Kontaktdaten

Tel: 0761 / 200 476
Fax: 0761 / 200 444
Zum Kontaktformular
Katholische Fachhochschule
Karlstr. 63
79104 Freiburg
Anfahrt: Google Maps

Ansprechpartner

Empfehlen Sie dieses Programm
Name:
Studienberatung der KFH Freiburg
Telefon:
0761 / 200 497
Email:
Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und empfehlen Sie dieses MBA Programm weiter.
Hier klicken!
Disclaimer
Für die Richtigkeit der Angaben ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. MBA24 übernimmt keine Gewähr für Inhalte Dritter.